Wechseldruck Hochkammersystem SLK1

Wechseldrucksystem zur Dekubitusprophylaxe und -Therapie bis Stadium 2 (nach EPUAP)

  • Masse 200 x 90 x 14cm
  • grosszelliges Matratzenersatzsystem (14cm hoch)
  • Statik- und Wechseldruckmodus mit CPR Funktion
  • max. Patientengewicht: 130kg

 

CHF 1'155.00 inkl. MwSt.

Beschreibung

Wechseldruck Hochkammersystem SLK1

Wechseldrucksystem zur Dekubitusprophylaxe und -therapie – bis Dekubitus-Stadium II bei niedrigem bis mittlerem Risiko

Das Wechseldruck Hochkammersystem SLK1 eignet sich zur Dekubitusprophylaxe und -therapieunterstützung bis einschließlich Kategorie II (nach EPUAP).

Das grosszellige System mit seinen 17-Polyurethan (PU)-beschichteten Nylonzellen mit 9 Luftstromzellen in 14cm Höhe bietet Statik oder Wechseldruckmodus, sofort umschaltbar auf CPR-Funktion zur Reanimation. Atmungsaktiver Soft-Care-Tex-Bezug zur Reduzierung von Scherkräften, mit sicherer Verbindung von Auflage u. Steuereinheit durch Konnektoren.

Optischer Alarm bei niedrigem Druck!

Technische Daten:
  • Leistungsaufnahme: max. 10 Watt
  • Masse Aggregat (H x B x T): 16,5 x 29 x 12,5cm
  • Steuereinheit: 230V / 50Hz
Lieferumfang:
Wechseldruck Hochkammersystem SLK1 – Auflage mit Soft-Care-Tex Bezug und Steuereinheit
robuste Transporttasche aus Nylon mit Tragegurten und Reißverschluss

Zusätzliche Information

Gewicht 6 kg
Grösse

200 x 90 x 14cm

Gewicht

6 kg

Max. Belastbarkeit

130 kg

Passende Grösse finden mit dem Anova Grössenfinder:

  1. Ein Blatt Papier auf den Boden legen, bündig zu einer geraden Wand. Fuss mit der Ferse ebenfalls an die gerade Wand auf das Blatt Papier stellen.
  2. Mit Stift (senkrecht halten) dem Fuss entlang auf das Blatt Papier den Fussumriss ziehen.
  3. Auf dem Blatt Papier die Fusslänge in cm messen: Von der Ferse bis zur vordersten Zehenspitze (längster Zeh).  Mit der ermittelten Fusslänge finden Sie in der Tabelle unten Ihre Schuhgrösse für die Anova Medical Modelle: Für die passende Anova-Schuhgrösse (EU-Size )bitte die nächst grössere cm-Länge als die gemessene nehmen.
    Bsp. Frauen: Gemessen: 25.6 cm ➜ Sie benötigen die nächstgrössere Anova Medical Grösse ➜ 25.9 cm d.h. die EU-Grösse 40
  4. Sollte der Schuh relativ knapp sein, verfügen alle Anova Modelle über die AFS-Zwischensohle zur Volumenanpassung. Bitte diese Zwischensohle herausnehmen und der Schuh gewinnt etwas Volumen
  5.  Anova Medical gibt es in zwei verschiedenen Weiten: M (medium) und W (weit). Bitte im Bestellvorgang passende Weite oben auswählen.

Passende Grösse finden mit dem FinnComfort Grössenfinder:

  1. Ein Blatt Papier auf den Boden legen, bündig zu einer geraden Wand.
  2. Fuss mit der Ferse ebenfalls an die gerade Wand auf das Blatt Papier stellen.
  3. Mit Stift (senkrecht halten) dem Fuss entlang auf das Blatt Papier den Fussumriss ziehen.
  4. Auf dem Blatt Papier die Fusslänge in cm messen: Von der Ferse bis zur vordersten Zehenspitze (längster Zeh).  Mit der ermittelten Fusslänge finden Sie in der Tabelle unten die richtige  Schuhgrösse

Für offene FinnComfort Schuhe, Sandalen und Pantoletten: Zur gemessenen Fusslänge in cm ca 0,2 cm zugeben ➜ passende Innensohlenlänge wählen ➜ diese zeigt darunterliegend die passende FinnComfort Schuhgrösse.

Z.B.: Gemessene Fusslänge 24,5 cm ➜ Innensohlenlänge 24,7 ➜ sie benötigen Schuhgrösse 38 oder 5

Für geschlosse FinnComfort Schuhe: Der Fuss braucht in geschlossenen Schuhen im Zehenbereich zusätzlichen Platz beim Abrollvorgang, um Druckstellen zu vermeiden. Zur gemessenen Fusslänge in cm ca 0,5 cm zugeben ➜ passende Innensohlenlänge wählen ➜ diese zeigt darunterliegend die passende FinnComfort Schuhgrösse.

Z.B: Gemessene Fusslänge 24,5 cm ➜ Innensohlenlänge 25 ➜ sie benötigen Schuhgrösse 39 oder 5.5