Einlagen + Schuhe

Warum sind uns Ihre Füsse so wichtig?

8000-10.000 Schritte/Tag im Durchschnitt ergeben 128.747km Laufstrecke im Menschenleben. 

28 Knochen, 19 Muskeln, 107 Sehnen und Bänder zählt jeder Fuss.

70.000 Nervenenden und 25% der Körperwahrnehmung laufen über die Füsse. Sie sind die Basis auf der das Bewegungssystem aufbaut. Fuss und Schuh bilden im Idealfall eine aktive Einheit. Wir bieten umfassende orthopädische Fussversorgung, Einlagen + Schuhe sowie Schuhtechnik mit Lösungen nach Mass.

Sensomotorik

Sensomotorische Einlagen werden auch propriozeptive Einlagen genannt: Sie aktivieren die Fussmuskulatur über das neuromuskuläre System und regen sie aktiv zur Korrektur von Fehlstellungen und zu neuen „richtigen“ Bewegungsabläufen an. Sensomotorische Masseinlagen sind geeignet für Kinder, Sportler, Schmerzpatienten und Patienten mit neurologischen Bewegungsstörungen im Gangbild.

dennda Orthopädie Kindereinlagen

Kindereinlagen

In unserer Kinderorthopädie aktivieren, führen und unterstützen  Einlagen und Fussorthesen Kinder/Jugendliche im Wachstum oder mit erworbenen oder angeborenen Einschränkungen.

Das Gangbild wird positiv beeinflusst, die Muskulatur angeregt und neue physiologisch “richtige” Bewegungsmuster erlernt. Für mehr Spass beim Spielen und Toben!

Sporteinlagen

Einlagen im Sportbereich weisen maximale Dämpfung auf. Sie reduzieren die auftretenden Druckspitzen vor allem bei Stop-and-Go Bewegungen wie sie in Ballsportarten vorkommen oder bei Extrembelastungen in Skischuhen oder Bergstiefeln. Einlagen für Sportler führen den Fuss im Schuh, ohne einzuengen. Sensomotorische Sporteinlagen aktivieren die Muskulatur im physiologisch korrekten Bewegungsablauf vom Auftritt bis zur Abrollphase.

Zur Steigerung der Performance und zur Verletzungsprophylaxe. Für mehr Spass im Sport!

Sporteinlagen
Einlagen für neurologische Erkrankungen

Neurologische Erkrankungen

Orthopädische Einlagen für Patienten mit neurologischen Erkrankungen sind indiziert bei angeborenen oder erworbenen Einschränkungen in Fussstellung, Muskelfunktion oder Gangbild. Nach einem Schlaganfall, Unfall oder einer Erkrankung mit Bewegungseinschränkung finden Sie hier individuelle Lösungen, die Sie wieder auf die Beine bringen.

Einlagen für Schmerzpatienten

Sie leiden unter Fussschmerzen oder Schmerzen im Muskel- und Skelettsystem die sich von den Füssen aufwärts verlagern? Der Arzt hat bei Ihnen eine Metatarsalgie, eine Morton Neuralgie oder eine Ansatzsehnenreizung der Fusssohlensehnenplatte (Insertionstendopathie) diagnostiziert? Leiden Sie unter Achillessehnenbeschwerden, Fersensporn oder einer Haglundferse?
Fussfehlstellungen und Zehenfehlstellungen z.B. Hallux Valgus, Knick-Senkfuss oder Spreizfuss können starke Schmerzen in Fuss, Knie, Hüfte oder Rücken auslösen. Ebenso Achsenfehlstellungen der Gelenke oder muskuläre Dysbalancen. 
Mit unseren Einlagen atmen Ihre Füsse auf und sie geniessen wieder die Bewegung.

Schmerzen am Fuss
Zuschleifen der Fräseinlage

Diabetische Fussversorgung

Diabetiker sollten Ihren Füssen besondere Aufmerksamkeit schenken, um Schädigungen im Fussbereich vorzubeugen. Sobald sich die Fussform verändert und Druckstellen auftreten, veranlasst Ihr Arzt professionelle orthopädische Schuhversorgung.

Der Diabetologe verordnet weichbettende Einlagen nach Mass, Diabetes-Prophylaxe-Schuhe, orthopädische Schuhanpassungen oder medizinische Kompressionsstrümpfe. So können Sie frühzeitig aktiv gegen Folgeschäden wie dem diabetischen Fuss-Syndrom und Ulcus Cruris vorgehen.

Schuhtechnik

Bei Beinlängendifferenzen, unsicherem Gangbild oder neurologischen Bewegungsstörungen bieten wir professionelle orthopädische Schuhanpassungen. Orthopädietechnische Schuhzurichtung ist ein wichtiger Teil des Versorgungskonzeptes nach Operationen und bei Erkrankungen, wie z.B. Diabetes, das wir in enger Absprache mit Ihrem Arzt erbringen. Eine kleine Anpassung am Bequemschuh oder Spezialschuh, oft im Millimeterbereich, macht einen grossen Unterschied im alltäglichen Gangerlebnis und in der Lebensqualität.

Gesundheitsschuhe Beratung
Arbeitssicherheit Dike Schuhe

Arbeitssicherheit

Orthopädische Einlagen dürfen nicht ohne Weiteres in Sicherheitsschuhen verwendet werden. Wir fertigen spezielle orthopädische Sicherheitseinlagen nach Mass für Ihre Arbeitsschuhe. Sie bestehen aus Materialien und Komponenten, die auf das jeweilige Schuhmodell optimiert und durch eine gültige Baumusterprüfung für den entsprechenden Sicherheitsschuh zertifiziert sind. So wird sichergestellt, dass sicherheitsrelevante Eigenschaften wie Antistatik, Durchleitfähigkeit oder die Resthöhe der Zehenschutzkappen erhalten bleiben. Bei uns finden Sie bequeme Rundum-Lösungen zum Arbeitsschutz Ihrer Füsse.

Post-OP Fussversorgung

Sie suchen postoperative Versorgungskonzepte nach Operationen und Verletzungen im Fussbereich?

Nach Vorfussoperationen oder Frakturen, Korrekturosteotomien bei Hallux Valgus, Bänderverletzungen und Gelenkersatz, bei Rheuma und Diabetes mit offenen Wunden und Druckgeschwüren machen spezielle Verband- und Fussteilentlastungsschuhe oder Stabilschuhe schnell wieder mobil und unterstützen die Heilung. Ganzheitliche Lösungen je nach Bedarf mit Masseinlagen, Bandagen, Kompressionstherapie, Orthesen und Mobilitätshilfen lassen Sie rasch wieder auf die Beine kommen.

Massanfertigungen in der orthopädietechnischen Werkstatt Visp
Modische gesundheitsschuhe mit Wechselfussbett

Alltag

Die Füsse sind die Basis des Körpers und gemacht für`s Barfusslaufen. Im heutigen Arbeitsalltag gehen und stehen wir aber oft in engen Schuhen, auf harten Fussböden und belasten so unsere Gelenke. Die moderne überwiegend sitzende Körperhaltung im Alltag begünstigt Verkürzungen in der Hüftmuskulatur, in Beinen, Armen und den Schultermuskeln. Dünne Business-Einlagen für Alltagsschuhe und sensomotorische Einlagen können helfen, den Körper wieder in Balance zu bringen, Gelenk-Fehlstellungen zu korrigieren und den Muskeltonus verspannter Muskulatur zu normalisieren.