KOMPRESSIONSTHERAPIE

Prophylaxe und Therapie von Venen- und Lympherkrankungen

Eine Standardtherapie zur effizienten Vorbeugung und Therapie von Venenerkrankungen ist nach wie vor die Kompressionstherapie.
Medizinische Kompressionsstrümpfe der Klasse 1 – 4 dienen der effizienten Prävention und Therapie bei Venenproblemen aller Extremitäten.

Neben den Standardfarben sind Beinstrümpfe in wechselnden Modefarben oder mit Spitzenhaftband erhältlich. Kleine Extras wie Strasssteinchen, Batikfärbungen oder eingestrickte Muster machen einfach Freude beim Tragen!

Medizinische Kompressionsstrümpfe üben im Knöchel- oder Handbereich maximalen Druck aus, der herzwärts stufenlos und kontrolliert geringer wird um den Rückfluss von Blut und Lymphflüssigkeit zu unterstützen. Dabei wird die Funktion der erkrankten Venenklappen durch äusseren Druck wiederhergestellt.

Anders als freiverkäufliche Stützstrümpfe mit ausschliesslich formgebendem Effekt sind sie nachweislich medizinisch wirksam.

Symptome für Venenprobleme sind u.a. Spannungsgefühle in den Beinen, geschwollene Füße oder Knöchel, Krampfadern oder Verfärbungen im Knöchelbereich. Beginnen Sie rechtzeitig mit Kompressionstherapie, denn unbehandelt können Venenerkrankungen gravierende Folgen bis hin zu Thrombosen und offenen Stellen am Bein haben.

Ausschlaggebend für den Therapieerfolg und eine lange Lebensdauer des Strumpfes ist die Beachtung unserer Hinweise zum Anziehen und zur Pflege des Strumpfes.

Für Menschen mit Lymph- und Lipödemen stehen flachgestrickte Kompressionsstrümpfe zur Wahl, auf Wunsch mit Extras wie Reissverschluss oder Silikondruckpelotten.
Auch Männer profitieren im Sport, bei der Arbeit und auf Reisen von Kompressionsstrümpfen zur Entlastung der Venen.

Die richtige Stärke Ihres Kompressionsstrumpfes bestimmt Ihr Arzt anhand der Indikation. Kompressionsstrümpfe und Strumpfhosen werden in vier Kompressionsklassen angeboten:

CCl1 – leichte Kompression, Druckstärke im Knöchelbereich 18 – 21 mmHg

CCl2 – mittlere Kompression, Druckstärke im Knöchelbereich 23 – 32 mmHg

CCl3 – stärkere Kompression, Druckstärke im Knöchelbereich 34 – 46 mmHg

CCl4 – Druckstärke im Knöchelbereich stärker als 49 mmHg

Effiziente Therapie und hohen Tragekomfort erreichen wir, indem wir intelligente Messtechnik nutzen und unsere Mitarbeiter stetig weiterbilden. Durch die digitale Erfassung Ihrer Masse können wir gegenüber Ihrem behandelnden Arzt exakt den Therapieerfolg dokumentieren so dass er das weitere Vorgehen veranlassen kann. Wir nutzen dazu:

Digitale Messtechnik in Visp – Bauerfeind BODYTRONIC® 600

Neben den Standardfarben sind Beinstrümpfe in wechselnden Modefarben oder mit Spitzenhaftband erhältlich.

Bauerfeind Venotrain Micro / Soft Trendfarben 2019:
ocean und coral

Die Bauerfeind Standardfarben und die Trendfarben 2019 sind jeweils wieder mit Strickmuster Tango oder Jive erhältlich!

  

            

Wir bieten Ihnen eine breite Palette an Modell- und Farbvarianten der führenden Hersteller sowohl intern als auch im Aussendienst im Spital oder Pflegeeinrichtungen.

Eine ganze Reihe von Hilfen erleichtern Ihnen das An- und Ausziehen des Kompressionsstrumpfes. Hierzu beraten wir sie gerne.

Natürlich können Sie Kompressionsstrümpfe auch in der Apotheke beziehen; in der Regel werden hier zwei Masse zur Grössenbestimmung genommen, z.B. die Schuhgrösse und das Wadenmass bei Kniestrümpfen. Jedes Bein ist aber sehr individuell geformt, so dass wir mit bis zu 10 verschiedenen Längen- und Umfangmassen den Strumpf exakter vermessen und einen sehr komfortablen Sitz ohne Rutschen erreichen können. Das bringt Ihnen spürbaren Tragekomfort und das bestmögliche Therapieergebnis.

Im Schweizerischen Preisvergleich sind wir einer der günstigsten Anbieter auf dem Markt; wir halten uns an die off. Preisempfehlung der Hersteller!

Vergleichen Sie selber, z.B.:

  • Bauerfeind Venotrain micro AD Kniestrumpf CCl2 CHF 82.30
  • Bauerfeind Venotrain micro AG Oberschenkelstrumpf  CCl2 CHF 135.50
  • Bauerfeind Venotrain micro AT / ATU Strumpfhose CCl2 CHF 140.60