VenoTrain® ulcertec

Kombi-Kompressionsstrumpf für das offene Bein

Kompressionsklasse 3 (CCl3) / Fesseldruck: 34-46mmHg

  • kombinierter Ober- und Unterstrumpf
  • wahlweise Unterstrumpf “moderate” oder “strong”
  • patentiertes Rhomboid-Spezialgestrick
  • klinisch erwiesene Wirksamkeit
  • Lieferumfang: Set bestehend aus 1 Oberstrumpf und 2 Unterstrümpfen

 

Wählen Sie Ihren Strumpf gemäss den Massen in untenstehender Messanleitung aus – für bequemen Sitz und effektiven Therapieerfolg.

Auf Mailanfrage liefern wir auch Massanfertigungen bei abweichenden Beinmassen innert 7-10 Tagen

 

CHF 103.00 inkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen

VenoTrain® ulcertec Set

VenoTrain® ulcertec zur Kompressionstherapie beim offenen Bein. Das offene Bein (Ulcus cruris) ist eine chronische Wunde meist am Unterschenkel, die nicht von selbst abheilt.

Eine Ursache kann z.B. eine langfristige Überlastung der Venen sein. Der Kompressionsstrumpf VenoTrain® ulcertec von Bauerfeind bietet hier eine besonders patientenfreundliche Lösung mit hoher, klinisch bestätigter Wirksamkeit. Er ist die effektive Alternative zu herkömmlich verwendeten Kompressionsverbänden. Diese können während des Tragens leicht verrutschen. Das ist nicht nur unbequem, es stoppt auch die therapeutische Wirkung, weil der Druck nicht mehr an den nötigen Stellen ausgeübt wird. VenoTrain® ulcertec sitzt sicher über die gesamte Tragedauer hinweg, auch bei Bewegung. Die therapeutische Wirkung wird so kontinuierlich gewährt.

VenoTrain® ulcertec wird als Set bestehend aus zwei Unterstrümpfen mit geschlossener Fussspitze und einem Oberstrumpf  mit offener Fussspitze angeboten. Der Unterstrumpf kann Tag und Nacht getragen werden. Er sorgt für einen kontinuierlich niedrigen Ruhedruck und unterstützt so die Wundheilung mit Basiskompression auch während der Nacht. Tagsüber wird zusätzlich der Oberstrumpf getragen. Der Oberstrumpf sorgt für höhere Kompression am Tag und wird über dem Unterstrumpf getragen, dank patentiertem Rhomboid-Gestrick ist leichtes Anlegen trotz dem Unterstrumpf möglich.

Der weisse Unterstrumpf ist bei 95° Kochwäsche waschbar. Er fixiert die Wundauflage und gewährt Basiskompression in zwei unterschiedlich starken Kompressiondrucken:

VENOTRAIN ULCERTEC 39 – MODERATE:

Kompressionsstärke 34–46 mmHg, Unterstrumpf mit leichter Kompression
Bei Ulcera cruris venosum mit guter Heilungstendenz als leichter Unterstrumpf für Patienten, die nachts nur geringe Kompression benötigen.

VENOTRAIN ULCERTEC 46 – STRONG:

Kompressionsstärke 34–46 mmHg, Unterstrumpf mit mittlerer Kompression
Bei Ulcera mit schlechter Heilungstendenz als Unterstrumpf mit mittlerer Kompression bei Verträglichkeit und guter Akzeptanz von Kompression in der Nacht.

Indikation:

VenoTrain® ulcertec ist ein Spezialprodukt bei Ulcus cruris venosum (offenes Bein). Er ist erstattungsfähig durch Schweizerische Krankenkassen auf Verordnung Ihres Arztes.

Verordnung nach:

  • Venenoperationen und Sklerotherapie
  • zur Therapie einer stark ausgeprägten Varikosis
  • bei starken Venenfunktionsstörungen
  • zur Vorbeugung und Behandlung eines Ulcus cruris venosum
  • bei lymphologischen Erkrankungen
Farbe:

Unterstrumpf weiss, Oberstrumpf natur

Richtig Messen für perfekten Tragekomfort

Bitte beachten Sie folgende Regeln für den Therapieerfolg:

Lassen Sie den ersten Kompressionsstrumpf unbedingt persönlich in einem Sanitätshaus oder Fachgeschäft messen. Das fachgerechte Vermessen garantiert, dass der Strumpf weder rutscht noch einschneidet und die Wunde rasch abheilt. Wenn Sie selber messen möchten: unbedingt die Beine morgens direkt nach dem Aufstehen von einem Helfer/in messen lassen!

 

Drei Messpunkte:

cB – Fesselumfang an schmalster Stelle

cC – Wadenumfang stärkste Stelle

lD – Beinlänge von Boden bis zwei fingerbreit unter Knie


 

Finden Sie anhand der Umfang-Masse ihre passende Grösse
cB in cm
Umfang Fessel
cC in cm
Umfang Wade
 cD in cm
Umfang unterhalb Knie
S 20 – 22cm 31 – 37cm 29 – 35cm
S+ 20 – 22cm 34 – 40cm 32 – 38cm
M 22 – 25cm 34 – 40cm 32 – 38cm
M+ 22 – 25cm 37 – 44cm 35 – 42cm
L 25 – 28cm 37 – 44cm 35 – 42cm
L+ 25 – 28cm 39 – 47cm 37 – 45cm
XL 28 – 31cm 40 – 48cm 37 – 45cm
XL+ 28 – 31cm 43 – 51cm 41 – 49cm
Wählen Sie die richtige Länge für ihren Strumpf
short / kurz 35 – 40cm
long / lang 40 – 46cm

 

Pflegehinweis:

Unterstrumpf weiss: Kochwäsche 95°

Oberstrumpf natur: Schonwaschgang 40° / NICHT trocknergeeignet

 

 

 

Was tun bei offenem Bein? Hier finden Sie weitere Infos im Blogbeitrag

Gewicht 0.3 kg
Größe 23 × 15 × 3 cm
Grösse

L plus, M plus, S plus, XL plus, XS plus, L, M, S, XL, XS

Beinlänge

Kurz / Short 35-40cm Beinlänge, Lang / Long 40-46cm Beinlänge

Unterstrumpf Kompression

39-moderate/leichte Kompression, 46-strong/mittlere Kompression

Passende Grösse finden mit dem Anova Grössenfinder:

  1. Ein Blatt Papier auf den Boden legen, bündig zu einer geraden Wand. Fuss mit der Ferse ebenfalls an die gerade Wand auf das Blatt Papier stellen.
  2. Mit Stift (senkrecht halten) dem Fuss entlang auf das Blatt Papier den Fussumriss ziehen.
  3. Auf dem Blatt Papier die Fusslänge in cm messen: Von der Ferse bis zur vordersten Zehenspitze (längster Zeh).  Mit der ermittelten Fusslänge finden Sie in der Tabelle unten Ihre Schuhgrösse für die Anova Medical Modelle: Für die passende Anova-Schuhgrösse (EU-Size )bitte die nächst grössere cm-Länge als die gemessene nehmen.
    Bsp. Frauen: Gemessen: 25.6 cm ➜ Sie benötigen die nächstgrössere Anova Medical Grösse ➜ 25.9 cm d.h. die EU-Grösse 40
  4. Sollte der Schuh relativ knapp sein, verfügen alle Anova Modelle über die AFS-Zwischensohle zur Volumenanpassung. Bitte diese Zwischensohle herausnehmen und der Schuh gewinnt etwas Volumen
  5.  Anova Medical gibt es in zwei verschiedenen Weiten: M (medium) und W (weit). Bitte im Bestellvorgang passende Weite oben auswählen.

Passende Grösse finden mit dem FinnComfort Grössenfinder:

  1. Ein Blatt Papier auf den Boden legen, bündig zu einer geraden Wand.
  2. Fuss mit der Ferse ebenfalls an die gerade Wand auf das Blatt Papier stellen.
  3. Mit Stift (senkrecht halten) dem Fuss entlang auf das Blatt Papier den Fussumriss ziehen.
  4. Auf dem Blatt Papier die Fusslänge in cm messen: Von der Ferse bis zur vordersten Zehenspitze (längster Zeh).  Mit der ermittelten Fusslänge finden Sie in der Tabelle unten die richtige  Schuhgrösse

Für offene FinnComfort Schuhe, Sandalen und Pantoletten: Zur gemessenen Fusslänge in cm ca 0,2 cm zugeben ➜ passende Innensohlenlänge wählen ➜ diese zeigt darunterliegend die passende FinnComfort Schuhgrösse.

Z.B.: Gemessene Fusslänge 24,5 cm ➜ Innensohlenlänge 24,7 ➜ sie benötigen Schuhgrösse 38 oder 5

Für geschlosse FinnComfort Schuhe: Der Fuss braucht in geschlossenen Schuhen im Zehenbereich zusätzlichen Platz beim Abrollvorgang, um Druckstellen zu vermeiden. Zur gemessenen Fusslänge in cm ca 0,5 cm zugeben ➜ passende Innensohlenlänge wählen ➜ diese zeigt darunterliegend die passende FinnComfort Schuhgrösse.

Z.B: Gemessene Fusslänge 24,5 cm ➜ Innensohlenlänge 25 ➜ sie benötigen Schuhgrösse 39 oder 5.5