Rollator Zusatzantrieb Saljol ebuddy eDrive mit Carbon Rollator

Effektiver Zusatzantrieb ebuddy eDrive und Saljol-Carbon-Rollator

  • erleichtert das Gehen und unterstützt auf längeren Strecken bergauf und bergab
  • wiegt nur 5,6 kg
  • automatische sensorgesteuerte Bremsfunktion bei Untätigkeit
  • Ein kraftvolles Duo: Carbon Rollator & ebuddy eDrive!

 

Jetzt Probetermin vereinbaren und testen!
Bei Bestellung ist aktuell mit einer längeren Lieferzeit zu rechnen;  bitte kontaktieren Sie uns für mehr Informationen dazu.

CHF 2'275.00 inkl. MwSt.

Highlights Rollator Zusatzantrieb Saljol ebuddy eDrive

Effektiver elektrischer Rollator Zusatzantrieb
Der Saljol ebuddy eDrive erleichtert das Gehen und unterstützt auf längeren Strecken, bergauf und bergab, wiegt nur 5,6 kg

Sicher gehen und stoppen
Motorbremse bergab, automatische sensorgesteuerte Bremsfunktion bei Untätigkeit. Sobald der Handgriff losgelassen wird, stoppt der Antrieb und der Rollator bleibt stehen.

Lange Laufzeit
Akkulaufzeit bis zu 4 Stunden, Zusatzakku möglich, ideal auch auf Reisen, mehrere Lademöglichkeiten

Flexible Nutzung
Der Carbon Rollator kann durch einfache Montage oder Demontage des Antriebs mit oder ohne ebuddy eDrive verwendet werden

Ein kraftvolles Duo – der Carbon Rollator mit dem ebuddy edrive

 

 

Technische Daten Carbon Rollator mit Saljol ebuddy eDrive

Carbon Rollator mit Rollator Zusatzantrieb Saljol
ebuddy eDrive

CR54

CR62

Empfohlen für Körpergrösse < 170cm Körpergrösse > 160cm Körpergrösse
Maximales Benutzergewicht 120 kg 120 kg
Maximale Beladung der Tasche 5 kg 5 kg
Breite offen / geschlossen 61 / 21 cm 61 / 21 cm
Sitzbreite 45 cm 45 cm
Sitzhöhe 54 cm 64 cm
Griffhöhe einstellbar 76-81 cm 88-103 cm
Gewicht Rollator 5,4 kg 5,8 kg
Gesamtgewicht inkl. ebuddy eDrive und Tasche 11,6 kg 12,0 kg
Akkulaufzeit, ja nach Betriebsmodus ca. 4 Std. / 12km ca. 4 Std. / 12km
Ladezeit (3 Lademöglichkeiten) 4 Std. 4 Std.
Akkuspannung / – kapazität 24 V / 3500 mAh 24 V / 3500 mAh

Jetzt testen!

Vereinbaren Sie jetzt einen Probetermin und testen Sie den Rollator Zusatzantrieb Saljol ebuddy eDrive!

Zum Kontakt

 

 

Produkt

Saljol E-Buddy Carbonrollator

Farbe

british racing green, midnight blue, star silver

Grösse

54 cm, 62 cm

Passende Grösse finden mit dem Anova Grössenfinder:

  1. Ein Blatt Papier auf den Boden legen, bündig zu einer geraden Wand. Fuss mit der Ferse ebenfalls an die gerade Wand auf das Blatt Papier stellen.
  2. Mit Stift (senkrecht halten) dem Fuss entlang auf das Blatt Papier den Fussumriss ziehen.
  3. Auf dem Blatt Papier die Fusslänge in cm messen: Von der Ferse bis zur vordersten Zehenspitze (längster Zeh).  Mit der ermittelten Fusslänge finden Sie in der Tabelle unten Ihre Schuhgrösse für die Anova Medical Modelle: Für die passende Anova-Schuhgrösse (EU-Size )bitte die nächst grössere cm-Länge als die gemessene nehmen.
    Bsp. Frauen: Gemessen: 25.6 cm ➜ Sie benötigen die nächstgrössere Anova Medical Grösse ➜ 25.9 cm d.h. die EU-Grösse 40
  4. Sollte der Schuh relativ knapp sein, verfügen alle Anova Modelle über die AFS-Zwischensohle zur Volumenanpassung. Bitte diese Zwischensohle herausnehmen und der Schuh gewinnt etwas Volumen
  5.  Anova Medical gibt es in zwei verschiedenen Weiten: M (medium) und W (weit). Bitte im Bestellvorgang passende Weite oben auswählen.

Passende Grösse finden mit dem FinnComfort Grössenfinder:

  1. Ein Blatt Papier auf den Boden legen, bündig zu einer geraden Wand.
  2. Fuss mit der Ferse ebenfalls an die gerade Wand auf das Blatt Papier stellen.
  3. Mit Stift (senkrecht halten) dem Fuss entlang auf das Blatt Papier den Fussumriss ziehen.
  4. Auf dem Blatt Papier die Fusslänge in cm messen: Von der Ferse bis zur vordersten Zehenspitze (längster Zeh).  Mit der ermittelten Fusslänge finden Sie in der Tabelle unten die richtige  Schuhgrösse

Für offene FinnComfort Schuhe, Sandalen und Pantoletten: Zur gemessenen Fusslänge in cm ca 0,2 cm zugeben ➜ passende Innensohlenlänge wählen ➜ diese zeigt darunterliegend die passende FinnComfort Schuhgrösse.

Z.B.: Gemessene Fusslänge 24,5 cm ➜ Innensohlenlänge 24,7 ➜ sie benötigen Schuhgrösse 38 oder 5

Für geschlosse FinnComfort Schuhe: Der Fuss braucht in geschlossenen Schuhen im Zehenbereich zusätzlichen Platz beim Abrollvorgang, um Druckstellen zu vermeiden. Zur gemessenen Fusslänge in cm ca 0,5 cm zugeben ➜ passende Innensohlenlänge wählen ➜ diese zeigt darunterliegend die passende FinnComfort Schuhgrösse.

Z.B: Gemessene Fusslänge 24,5 cm ➜ Innensohlenlänge 25 ➜ sie benötigen Schuhgrösse 39 oder 5.5