Original Pezzi Ball Gymnastikball

Original Pezzi®Ball – Bestseller für Physiotherapie oder als Sitzball

  • belastbar bis 400 kg
  • Phtalatfrei!

Grössen: Ø 42cm gelb│Ø 53cm orange│Ø 65cm grün│Ø 75cm rot│Ø 85cm blau│Ø 95cm rot

Bitte Grösse / Farbe passend zur Körpergrösse in der Grössentabelle unten auswählen

CHF 19.00CHF 39.90 inkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen

Original Pezzi Ball

Dieser Bestseller unter den Gymnastikbällen ist auch als Sitzball sehr gut geeignet. Ideal für die Nutzung im Bereich Gymnastik, Rehabilitation, Fitness, Aerobic, Tanz, Sport oder Therapie.

Als dynamisches Sitzmöbel tausendfach im Einsatz getestet für den Gebrauch im Haus, Schule und Büro. Der Original Pezzi Ball Gymnastikball stärkt die Rückenmuskulatur beim Arbeiten und hilft eine korrekte gesunde Sitzhaltung zu erreichen. Die Wirbelsäule mit den Bandscheiben wird entlastet und die Rückenmuskulatur kräftigt sich nebenbei. Suchen Sie die ideale Ballgrösse passend zur Ihrer Körpergrösse aus und sitzen ab sofort aktiver. Die beiden grössten Pezzi Bälle sind bewährt in Physiotherapie und Rehabilitation.

Aus widerstandsfähigem, elastischem, weichem Plastikmaterial – Phthalate free!

Den Original Pezzi Ball gibt es in vielen verschiedenen Grössen und Farben:
  • gelb – Ø 42cm – ca 140 cm Körpergrösse
  • orange – Ø 53cm –  ca 155 cm Körpergrösse
  • grün – Ø 65cm – ca 165-175 cm Körpergrösse
  • rot – Ø 75cm – ab 175 cm Körpergrösse
  • blau – Ø 85cm – ab 185 cm Körpergrösse / Physioball
  • rot gross – Ø 95cm – grosser Physioball

Der Original Pezzi® Gymnastikball ist belastbar bis 400 kg, mit einem empfohlenen Nutzergewicht von max 120kg. Als Alternativprodukte finden Sie im Shop den Sissel Gymnastikball 65cm oder Pezzi Maxafe 65cm

Inkl. Übungsanleitung in 6 Sprachen

Wie pumpe ich meinen Pezziball auf?

Den Pezziball kann man manuell mit einer grossen Stand-Fahrradpumpe oder einer Ballpumpe befüllen. Am besten funktionieren handelsübliche Pumpen für Luftmatratzen oder Schlauchboote. Ein kleiner Kompressor kann eine grosse Hilfe sein. Alternativ können Sie den Gymnastikball an jeder Tankstelle befüllen.

Wieviel Luft soll ich in den Gymnastikball pumpen?

Beim ersten Aufpumpen sollte der Ball zimmerwarm sein. Sie sollten den Ball zu Beginn nur mit 80% der gewünschten Luftmenge befüllen. Weil das Gummimaterial anfangs noch relativ hart ist, sollte es erst einmal vorgedehnt werden. Etwa nach einem Tag kann der Druck noch etwas erhöht werden. Von Zeit zu Zeit empfiehlt es sich, Luft nachzufüllen, je nach Gebrauch und Wohlbefinden.

Gewicht n. a.
Größe n. a.
Grösse

Ø 42cm  – gelb, Ø 53cm  – orange, Ø 65cm  – grün, Ø 75cm  – rot, Ø 85cm  – blau, Ø 95cm rot

Benutzergewicht

max 120 kg

Farbe

blau, gelb, grün, orange, rot

Marke

Pezzi

Passende Grösse finden mit dem Anova Grössenfinder:

  1. Ein Blatt Papier auf den Boden legen, bündig zu einer geraden Wand. Fuss mit der Ferse ebenfalls an die gerade Wand auf das Blatt Papier stellen.
  2. Mit Stift (senkrecht halten) dem Fuss entlang auf das Blatt Papier den Fussumriss ziehen.
  3. Auf dem Blatt Papier die Fusslänge in cm messen: Von der Ferse bis zur vordersten Zehenspitze (längster Zeh).  Mit der ermittelten Fusslänge finden Sie in der Tabelle unten Ihre Schuhgrösse für die Anova Medical Modelle: Für die passende Anova-Schuhgrösse (EU-Size )bitte die nächst grössere cm-Länge als die gemessene nehmen.
    Bsp. Frauen: Gemessen: 25.6 cm ➜ Sie benötigen die nächstgrössere Anova Medical Grösse ➜ 25.9 cm d.h. die EU-Grösse 40
  4. Sollte der Schuh relativ knapp sein, verfügen alle Anova Modelle über die AFS-Zwischensohle zur Volumenanpassung. Bitte diese Zwischensohle herausnehmen und der Schuh gewinnt etwas Volumen
  5.  Anova Medical gibt es in zwei verschiedenen Weiten: M (medium) und W (weit). Bitte im Bestellvorgang passende Weite oben auswählen.

Passende Grösse finden mit dem FinnComfort Grössenfinder:

  1. Ein Blatt Papier auf den Boden legen, bündig zu einer geraden Wand.
  2. Fuss mit der Ferse ebenfalls an die gerade Wand auf das Blatt Papier stellen.
  3. Mit Stift (senkrecht halten) dem Fuss entlang auf das Blatt Papier den Fussumriss ziehen.
  4. Auf dem Blatt Papier die Fusslänge in cm messen: Von der Ferse bis zur vordersten Zehenspitze (längster Zeh).  Mit der ermittelten Fusslänge finden Sie in der Tabelle unten die richtige  Schuhgrösse

Für offene FinnComfort Schuhe, Sandalen und Pantoletten: Zur gemessenen Fusslänge in cm ca 0,2 cm zugeben ➜ passende Innensohlenlänge wählen ➜ diese zeigt darunterliegend die passende FinnComfort Schuhgrösse.

Z.B.: Gemessene Fusslänge 24,5 cm ➜ Innensohlenlänge 24,7 ➜ sie benötigen Schuhgrösse 38 oder 5

Für geschlosse FinnComfort Schuhe: Der Fuss braucht in geschlossenen Schuhen im Zehenbereich zusätzlichen Platz beim Abrollvorgang, um Druckstellen zu vermeiden. Zur gemessenen Fusslänge in cm ca 0,5 cm zugeben ➜ passende Innensohlenlänge wählen ➜ diese zeigt darunterliegend die passende FinnComfort Schuhgrösse.

Z.B: Gemessene Fusslänge 24,5 cm ➜ Innensohlenlänge 25 ➜ sie benötigen Schuhgrösse 39 oder 5.5