Bauerfeind ManuTrain

Aktivbandage zur Entlastung und Stabilisierung des Handgelenks | NEU 2022

  • Zweiteiliges Gurtsystem stabilisiert das Handgelenk
  • Variabler Stabilisierungsgrad
  • Train-Gestrick aktiviert die Muskulatur
  • Viskoelastische Pelotte
  • Fördert die Regeneration
  • Frei bewegliche Finger und nahtfreie Zone im Daumenbereich für angenehmen Tragekomfort

 

Die Aktivbandage ManuTrain stabilisiert das Handgelenk. Die gleichmässige zirkuläre Kompression des anatomisch geformten 3D-Flachgestricks gibt sicheren Halt. Sobald die Hand und die Finger bewegt werden, kommt es zu einer Wechseldruckmassage. Das lindert Schmerzen, regt den Stoffwechsel an und stimuliert die Muskulatur.

EINFÜHRUNGSANGEBOT!

 

CHF 118.50 inkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen

So hilft die neue Bauerfeind ManuTrain

Die Aktivbandage Bauerfeind ManuTrain in der verbesserten Neuauflage 2022 stabilisiert das Handgelenk. Die gleichmässige zirkuläre Kompression des anatomisch geformten 3D-Flachgestricks der Bandage gibt sicheren Halt. Sobald die Hand und die Finger bewegt werden, kommt es zu einer Wechseldruckmassage. Das lindert Schmerzen und bietet einen durchblutungsfördernden Massageeffekt zur raschen Regeneration des Handgelenkes.

Die viskoelastische Pelotte an der Elle stimuliert die gelenkstabilisierende Muskulatur zusätzlich. Die Aussparung im Funktionspolster schützt vor Druckspitzen und hilft beim Anlegen, die ManuTrain exakt und anatomisch richtig zu positionieren. Der Stabilisierungsgrad der ManuTrain kann individuell an den Beschwerdegrad angepasst werden ohne die Greifbewegung einzuschränken.

Das zweiteilige Gurtsystem wird vom Unterarm aus um die Handfläche und das Handgelenk gewickelt und befestigt, um bei starken Beschwerden eine sofort spürbare Entlastung zu erzielen. Je nach Schmerzempfinden und Therapiefortschritt kann der Stabilisierungsgrad reduziert werden indem beim Tragen der Bandage erst auf den Stabilisierungsgurt und im zweiten Schritt auf das elastische Faszienband, das zirkulär um das Handgelenk festgezogen wird, verzichtet werden kann.

Das atmungsaktive Train-Aktivgestrick der ManuTrain ist passgenau und sitzt positionssicher in der Bewegung. Die nahtfreie Komfortzone zwischen Daumen und Zeigefinger schützt den sensiblen Sehnenfächer vor Irritationen beim Greifen. Kompressionsreduzierte Bandagenränder bieten zusätzlichen Tragekomfort.

Bei leichtem Karpaltunnelsyndrom, akuten Verletzungen, postoperativen Reizzuständen oder Arthrose hilft auch die Bauerfeind ManuLoc Orthese.

 

Richtig Messen – 6 Grössen für den perfekten Sitz

ManuTrain von Bauerfeind. So messen Sie richtig. 1 14-15 cm Umfang

2 15-16 cm Umfang

3 16-17 cm Umfang

4 17-18 cm Umfang

5 18-19 cm Umfang

6 19-20 cm Umfang

 

 

 

Indikationen
  • Arthrose
  • Tendovaginitis (radialseitig)
  • Posttraumatisch
  • Postoperativ
  • Reizzustände
  • Instabilität
  • Prävention
  • Rezidivprophylaxe

 

Aufbau der neuen Bauerfeind ManuTrain
Bauerfeind ManuTrain Neu 2022 mit Pelotte

 

NEU: Zweiteiliges Gurtsystem

für eine individuelle, therapiegerechte Stabilisierung des Handgelenks

 

 

 

 

  1. Anatomisch geformte Daumenöffnung mit weicher, nahtfreier Komfortzone für ein angenehmes Tragegefühl
  2. Druckminimierte Randbereiche beugen Einschnürungen vor
  3. Viskoelastische Pelotte entlastet den ulnaren Knochenvorsprung
  4.  Train-Gestrick mit spezieller Hoch-Tief-Struktur für eine flächendeckende Stimulation der Propriozeptoren
  5. Leichtes An- und Ablegen durch hohe Elastizität und beiliegende Anziehhilfe
Gewicht 0.6 kg
Körperseite

links, rechts

Farbe

titan/blau

Grösse

1, 2, 3, 4, 5, 6

Marke

Bauerfeind

Passende Grösse finden mit dem Anova Grössenfinder:

  1. Ein Blatt Papier auf den Boden legen, bündig zu einer geraden Wand. Fuss mit der Ferse ebenfalls an die gerade Wand auf das Blatt Papier stellen.
  2. Mit Stift (senkrecht halten) dem Fuss entlang auf das Blatt Papier den Fussumriss ziehen.
  3. Auf dem Blatt Papier die Fusslänge in cm messen: Von der Ferse bis zur vordersten Zehenspitze (längster Zeh).  Mit der ermittelten Fusslänge finden Sie in der Tabelle unten Ihre Schuhgrösse für die Anova Medical Modelle: Für die passende Anova-Schuhgrösse (EU-Size )bitte die nächst grössere cm-Länge als die gemessene nehmen.
    Bsp. Frauen: Gemessen: 25.6 cm ➜ Sie benötigen die nächstgrössere Anova Medical Grösse ➜ 25.9 cm d.h. die EU-Grösse 40
  4. Sollte der Schuh relativ knapp sein, verfügen alle Anova Modelle über die AFS-Zwischensohle zur Volumenanpassung. Bitte diese Zwischensohle herausnehmen und der Schuh gewinnt etwas Volumen
  5.  Anova Medical gibt es in zwei verschiedenen Weiten: M (medium) und W (weit). Bitte im Bestellvorgang passende Weite oben auswählen.

Passende Grösse finden mit dem FinnComfort Grössenfinder:

  1. Ein Blatt Papier auf den Boden legen, bündig zu einer geraden Wand.
  2. Fuss mit der Ferse ebenfalls an die gerade Wand auf das Blatt Papier stellen.
  3. Mit Stift (senkrecht halten) dem Fuss entlang auf das Blatt Papier den Fussumriss ziehen.
  4. Auf dem Blatt Papier die Fusslänge in cm messen: Von der Ferse bis zur vordersten Zehenspitze (längster Zeh).  Mit der ermittelten Fusslänge finden Sie in der Tabelle unten die richtige  Schuhgrösse

Für offene FinnComfort Schuhe, Sandalen und Pantoletten: Zur gemessenen Fusslänge in cm ca 0,2 cm zugeben ➜ passende Innensohlenlänge wählen ➜ diese zeigt darunterliegend die passende FinnComfort Schuhgrösse.

Z.B.: Gemessene Fusslänge 24,5 cm ➜ Innensohlenlänge 24,7 ➜ sie benötigen Schuhgrösse 38 oder 5

Für geschlosse FinnComfort Schuhe: Der Fuss braucht in geschlossenen Schuhen im Zehenbereich zusätzlichen Platz beim Abrollvorgang, um Druckstellen zu vermeiden. Zur gemessenen Fusslänge in cm ca 0,5 cm zugeben ➜ passende Innensohlenlänge wählen ➜ diese zeigt darunterliegend die passende FinnComfort Schuhgrösse.

Z.B: Gemessene Fusslänge 24,5 cm ➜ Innensohlenlänge 25 ➜ sie benötigen Schuhgrösse 39 oder 5.5