Bauerfeind LumboLoc

Rückenorthese zur Stabilisierung der Lendenwirbelsäule

  • Entlastet die Lendenwirbelsäule und richtet sie auf
  • Lindert lumbale Rückenschmerzen
  • Aktiviert die stabilisierende Rumpfmuskulatur
  • Bietet hohen Tragekomfort

 

LumboLoc hilft mit eingearbeiteten anatomisch geformten Korsettstäben, die Lendenwirbelsäule aufzurichten. Das lindert die Schmerzen und löst Verspannungen. Mit ihrer zirkulären Umfassung unterstützt LumboLoc den gesamten Rumpfapparat. Ihr festes, straffes Gestrick erzeugt bei Bewegung einen leichten Widerstand, massiert und regt die stabilisierende Muskulatur an.

CHF 180.00 inkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen
SKU N/A Category

Massanleitung Bauerfeind LumboLoc

So messen Sie richtig, damit die Bauerfeind LumboLoc komfortabel sitzt.

Bauerfeind LumboTrain messen

Grösse Leibumfang in cm
1 70 – 80
2 80 – 90
3 90 – 100
4 100 – 110
5 110 – 120
6 120 – 130

So funktioniert die Bauerfeind LumboLoc

Die Lumbalorthese LumboLoc entlastet die Lendenwirbelsäule und hilft so lokale Schmerzen zu lindern. Ihr festes, straffes Gestrick umschliesst stabilisierend den Rumpf und richtet auf. Dazu trägt auch die Kompression des Bauchraumes bei, die in ihrer Stärke über den Bauchverschluss reguliert wird.

Vier breite, anatomisch vorgeformte Korsettstäbe stabilisieren zusätzlich die Lendenwirbelsäule sowie den lumbosakralen Übergang und verstärken die entlastende Aufrichtung.

Bei Bewegung wird durch das Gestrick der Orthese eine therapeutische Wechselkompression ausgelöst und die LumboLoc massiert das von ihr umfasste Weichteilgewebe. Das fördert die Durchblutung und löst Verspannungen. Die Wechselkompression beeinflusst zudem positiv die Sensomotorik. Dadurch wird die stabilisierende Rumpfmuskulatur besser angesteuert und arbeitet so effizienter. Das hilft Schonhaltungen und Fehlbewegungen zu vermeiden.

Das atmungsaktive Gestrick der LumboLoc ist angenehm zu tragen. Praktische Handschlaufen am Bauchverschluss erleichtern das Anlegen der Orthese. Die anatomisch vorgeformten Korsettstäbe und das eng anliegende Gestrick garantieren sicheren Sitz und hohen Tragekomfort.

Indikationen

  • Degeneration Wirbelsäule
  • Muskuläre Insuffizienz Wirbelsäule
  • LWS-Syndrom
  • Facettensyndrom
Farbe

titan

Marke

Bauerfeind

Passende Grösse finden mit dem Anova Grössenfinder:

  1. Ein Blatt Papier auf den Boden legen, bündig zu einer geraden Wand. Fuss mit der Ferse ebenfalls an die gerade Wand auf das Blatt Papier stellen.
  2. Mit Stift (senkrecht halten) dem Fuss entlang auf das Blatt Papier den Fussumriss ziehen.
  3. Auf dem Blatt Papier die Fusslänge in cm messen: Von der Ferse bis zur vordersten Zehenspitze (längster Zeh).  Mit der ermittelten Fusslänge finden Sie in der Tabelle unten Ihre Schuhgrösse für die Anova Medical Modelle: Für die passende Anova-Schuhgrösse (EU-Size )bitte die nächst grössere cm-Länge als die gemessene nehmen.
    Bsp. Frauen: Gemessen: 25.6 cm ➜ Sie benötigen die nächstgrössere Anova Medical Grösse ➜ 25.9 cm d.h. die EU-Grösse 40
  4. Sollte der Schuh relativ knapp sein, verfügen alle Anova Modelle über die AFS-Zwischensohle zur Volumenanpassung. Bitte diese Zwischensohle herausnehmen und der Schuh gewinnt etwas Volumen
  5.  Anova Medical gibt es in zwei verschiedenen Weiten: M (medium) und W (weit). Bitte im Bestellvorgang passende Weite oben auswählen.

Passende Grösse finden mit dem FinnComfort Grössenfinder:

  1. Ein Blatt Papier auf den Boden legen, bündig zu einer geraden Wand.
  2. Fuss mit der Ferse ebenfalls an die gerade Wand auf das Blatt Papier stellen.
  3. Mit Stift (senkrecht halten) dem Fuss entlang auf das Blatt Papier den Fussumriss ziehen.
  4. Auf dem Blatt Papier die Fusslänge in cm messen: Von der Ferse bis zur vordersten Zehenspitze (längster Zeh).  Mit der ermittelten Fusslänge finden Sie in der Tabelle unten die richtige  Schuhgrösse

Für offene FinnComfort Schuhe, Sandalen und Pantoletten: Zur gemessenen Fusslänge in cm ca 0,2 cm zugeben ➜ passende Innensohlenlänge wählen ➜ diese zeigt darunterliegend die passende FinnComfort Schuhgrösse.

Z.B.: Gemessene Fusslänge 24,5 cm ➜ Innensohlenlänge 24,7 ➜ sie benötigen Schuhgrösse 38 oder 5

Für geschlosse FinnComfort Schuhe: Der Fuss braucht in geschlossenen Schuhen im Zehenbereich zusätzlichen Platz beim Abrollvorgang, um Druckstellen zu vermeiden. Zur gemessenen Fusslänge in cm ca 0,5 cm zugeben ➜ passende Innensohlenlänge wählen ➜ diese zeigt darunterliegend die passende FinnComfort Schuhgrösse.

Z.B: Gemessene Fusslänge 24,5 cm ➜ Innensohlenlänge 25 ➜ sie benötigen Schuhgrösse 39 oder 5.5