Elektromobil Bility S

Ultimatives Kraftpaket für das Berggebiet

Überwindet Steigungen bis zu 50%

  • Extra starker Antrieb
  • Getriebe sehr kurz übersetzt
  • Niedrige Einstiegshöhe
  • Komfortsitz drehbar 45°/90° verstellbar
  • Lenksäule verstellbar
  • Tragfähigkeit bis 150 kg

CHF 4'499.00 inkl. MwSt.

EMobil Elektromobil Bility S

Bleiben Sie trotz Bewegungseinschränkungen mobil. Geniessen Sie grösseren Bewegungsspielraum mit einer Reichweite von bis zu 32 km durch das Elektromobil Bility S. Bei eingeschränkter Beweglichkeit durch ein Handicap oder im Alter verhilft Ihnen der Bility S wieder zur Teilnahme am Alltagsgeschehen.
Das Elektromobil Bility S mit extrastarkem Antrieb (750W Motor, 2x12V Batterien) und kurz übersetztem Getriebe ist für das Berggebiet adaptiert und bewältigt Steigungen bis zu 50%. Mit einer Tragfähigkeit von bis zu 150 kg schafft der Bility S je nach Streckenwahl bis zu 32 km mit einer Akkuladung zurückzulegen. Eine gute Alternative zum Auto, oder auch in Ergänzung dazu innerorts. Taschen und Einkäufe verstauen Sie sicher im grossen Fussraum oder in der optional erhältlichen Heckbox, im Heckkorb oder in der Sitztasche. Durch seine kompakten Abmessungen und die Wendigkeit kann der Bility von Menschen mit starken Bewegungsdefiziten auch im Supermarkt oder anderen grosszügig dimensionierten Innenräumen gefahren werden. Dieses Elektromobil kommt serienmässig mit einem schwarzen Korb im Frontbereich zum Verstauen der Handtasche o.ä.
Komfort
Die niedrige Einstiegshöhe mit einer Bodenfreiheit von 9 cm, der gepolsterte Kunstleder-Sitz und die vielen Verstellmöglichkeiten machen diesen Elektroscooter zum komfortablen Begleiter im Alltag. Der gefederte Sitz lässt sich vor- und zurückschieben und sicher einrasten; er ist um 45° oder 90° drehbar für bequemen Einstieg ins Gefährt.
Die Lenksäule ist mit einem Griff anpassbar an die Körpergrösse des Nutzers und erlaubt so auch einen einfachen Nutzerwechsel. Verstellbare Armlehnen bringen bestmöglichen Komfort. Nach dem Parken lässt sich der Bility S mit ausgeschaltetem Motor dennoch verschieben, indem man den Freilaufhebel aktiviert und den Scooter einfach per Hand verschiebt.
Bedienpaneel

Grosses Display mit leuchtender Batteriestandsanzeige: Grün zeigt 40-100% Kapazität, Gelb 10-30% und Rot signalisiert, dass die Batterie umgehend geladen werden muss. Daneben finden Sie hier einfach bedienbare Taster für Geschwindigkeit (langsamer), Geschwindigkeit (schneller), Geschwindigkeits-Schalter, Hupe, Warnblinker, Licht (Front- und Rücklicht) sowie Blinker links und rechts.

Sicherheit

Sobald Sie den Gashebel loslassen, beim Vorwärts- oder Rückwärtsfahren, wird automatisch die elektromagnetische Bremse im Motor aktiviert und das Fahrzeug bleibt stehen. Zur Sicherheit besitzt der Elektroscooter Bility S eine manuelle Handbremse, die zusätzlich im Notfall betätigt werden kann.

Beim Bergauf Fahren sorgt der rückwärtige Kippschutz für sicheres Fahrgefühl. Grosse LED-Leuchten an Front und Heck sowie Reflektoren sorgen für beste Sichtbarkeit auch an dunklen Tagen. Rammschutz aus schwarzeloxiertem Metall am unteren Heck!

Luftgefüllte grosse Profilreifen (Radgrösse 4.00 – 5) und optional ein Nagelschutz sorgen für Grip und sichere Laufleistung. Bitte kontrollieren Sie die Profilrillen regelmässig. Lassen Sie die Reifen bei Ihrem Händler ersetzen, wenn die Profilrillen weniger als 0.5mm aufweisen.

Wenn die Batterie schwach wird oder der Scooter überlastet ist, weil er überladen ist oder eine zu starke Neigung hat, unterbricht eine thermische Sicherung die Stromversorgung des Motors um ihn zu schützen.

 

Modell:  EMobil Bility S
Farbe: blau
Führerscheinpflicht: Nein
Technische Daten
  • Geschwindigkeit: 10 – 12 km/h
  • Reichweite (unter Testbedingungen): 30-40 km
  • Tragfähigkeit: max. 160 kg
  • Batterien: 50 Ah
  • Motor für CH modifiziert, Getriebe extra kurz
  • Ladegerät (extern) 24 V / 8 A
Ausstattung
  • Beleuchtung aussen vorne + hinten
  • Blinker
  • Warnsignal
  • Spiegel links
  • Gepäckkorb
  • Federung vorne + hinten
  • Radgrösse 4.00 – 5
  • Raddurchmesser (vorn/hinten): 33,5cm
  • Handbremse mechanisch
  • Betriebsbremse vollautomatisch
Gewicht und Abmessungen
  • Länge: 136 cm
  • Breite: 66 cm
  • Höhe inkl. Dach 132 cm
  • Wendekreis: 300 cm (11.8”)
  • Bodenfreiheit: 9 cm
  • Leergewicht inkl. Batterien: 113 kg
  • Nutzlast: 150 kg
  • Gewicht Batterien: 2x 16 kg

 

Lieferumfang: Scooter inkl. Sitz, 2 Batterien a 50 Ah, Spiegel, Ladegerät (200-250 V, 50Hz, 1.3Ah) und Bedienungsanleitung.
Umfangreiches Zubehör erhältlich: Sportsitz, Reifen-Nagelschutz, Stockhalter, Heckbox, Heckkorb, Scooter-Abdeckung, Regenschutz uvm …
Gewicht 115 kg
Größe 136 × 66 × 132 cm
Farbe

atlantic (dunkelblau)

Gewicht

113 kg

Motor

700 W – 1300 W

Max. Belastbarkeit

150 kg

Passende Grösse finden mit dem Anova Grössenfinder:

  1. Ein Blatt Papier auf den Boden legen, bündig zu einer geraden Wand. Fuss mit der Ferse ebenfalls an die gerade Wand auf das Blatt Papier stellen.
  2. Mit Stift (senkrecht halten) dem Fuss entlang auf das Blatt Papier den Fussumriss ziehen.
  3. Auf dem Blatt Papier die Fusslänge in cm messen: Von der Ferse bis zur vordersten Zehenspitze (längster Zeh).  Mit der ermittelten Fusslänge finden Sie in der Tabelle unten Ihre Schuhgrösse für die Anova Medical Modelle: Für die passende Anova-Schuhgrösse (EU-Size )bitte die nächst grössere cm-Länge als die gemessene nehmen.
    Bsp. Frauen: Gemessen: 25.6 cm ➜ Sie benötigen die nächstgrössere Anova Medical Grösse ➜ 25.9 cm d.h. die EU-Grösse 40
  4. Sollte der Schuh relativ knapp sein, verfügen alle Anova Modelle über die AFS-Zwischensohle zur Volumenanpassung. Bitte diese Zwischensohle herausnehmen und der Schuh gewinnt etwas Volumen
  5.  Anova Medical gibt es in zwei verschiedenen Weiten: M (medium) und W (weit). Bitte im Bestellvorgang passende Weite oben auswählen.

Passende Grösse finden mit dem FinnComfort Grössenfinder:

  1. Ein Blatt Papier auf den Boden legen, bündig zu einer geraden Wand.
  2. Fuss mit der Ferse ebenfalls an die gerade Wand auf das Blatt Papier stellen.
  3. Mit Stift (senkrecht halten) dem Fuss entlang auf das Blatt Papier den Fussumriss ziehen.
  4. Auf dem Blatt Papier die Fusslänge in cm messen: Von der Ferse bis zur vordersten Zehenspitze (längster Zeh).  Mit der ermittelten Fusslänge finden Sie in der Tabelle unten die richtige  Schuhgrösse

Für offene FinnComfort Schuhe, Sandalen und Pantoletten: Zur gemessenen Fusslänge in cm ca 0,2 cm zugeben ➜ passende Innensohlenlänge wählen ➜ diese zeigt darunterliegend die passende FinnComfort Schuhgrösse.

Z.B.: Gemessene Fusslänge 24,5 cm ➜ Innensohlenlänge 24,7 ➜ sie benötigen Schuhgrösse 38 oder 5

Für geschlosse FinnComfort Schuhe: Der Fuss braucht in geschlossenen Schuhen im Zehenbereich zusätzlichen Platz beim Abrollvorgang, um Druckstellen zu vermeiden. Zur gemessenen Fusslänge in cm ca 0,5 cm zugeben ➜ passende Innensohlenlänge wählen ➜ diese zeigt darunterliegend die passende FinnComfort Schuhgrösse.

Z.B: Gemessene Fusslänge 24,5 cm ➜ Innensohlenlänge 25 ➜ sie benötigen Schuhgrösse 39 oder 5.5