Blackroll Ball 12cm

Grösserer Ball als Faszienroller zur punktuellen Lockerung verhärteter Muskulatur

Logo Blackroll

Der Faszienball eignet sich gut in Ergänzung zur Backroll FoamRolle oder dem Blackroll Duoball

Anwendung für:

  • Rücken und Schulterbereich
  • Beinrückseite
  • Hüftmuskulatur

 

CHF 15.90 inkl. MwSt.

Grosser Blackroll Ball schwarz

Der Blackroll Ball 12cm Durchmesser ist perfekt geeignet zur Selbstmassage am Rücken, entlang der Arme und an Stellen, die mit der Blackroll Foamrolle schwer zu behandeln sind.
Im Rücken und am Oberarm/ Schulter empfiehlt sich die Anwendung im Stehen oder Sitzen an einer Wand. Mit dem Blackroll Ball 12cm behandeln und massieren Sie Verhärtungen und Verklebungen im Bindegewebe und in den Muskelfaszien und regen die Durchblutung an. Das unterstützt die Regeneration z.B. nach intensivem Training. Ein häufiger Auslöser für Knieschmerzen, Hüftschmerzen und Rückenschmerzen ist eine Verkrampfung und ein zu hoher Tonus im Muskelgewebe, das das Gelenk umgibt. So steigt der Druck im Gelenk, die natürliche Beweglichkeit kann eingeschränkt werden und bei anhaltenden Muskelverspannungen können Entzündungszustände im Gewebe Ihren Anfang nehmen. Deshalb ist das Dehnen der Muskulatur und Faszienmassage so wichtig nach sportlicher Aktivität. Ebenso nach häufig gleichbleibenden Tätigkeiten wie langem Sitzen am Schreibtisch.
Auf längere Sicht und im regelmässigen Gebrauch können fasziale Adhäsionen und Verwachsungen aufgelöst und sogar Narbengewebe reduziert werden.
Anwendung
Dosieren Sie den Druck der Massage individuell und beginnen Sie am Anfang der Nutzung eher sanft. Bei täglicher Anwendung steigern Sie den Druck allmählich. Von Tag zu Tag werden Sie bemerken, dass der Spannungsschmerz im Muskel nachlässt.
Das Material EPP ist robust und leicht mit Wasser und Seife zu reinigen. Hautfreundlich, geruchlos und zu 100% recycelbar.
Made in Germany

Gewicht 0.07 kg
Größe 24 × 12 × 12 cm
Farbe

schwarz

Grösse

12 cm

Material

EPP Spezialschaum hart, recycelbar

Marke

BLACKROLL

Passende Grösse finden mit dem Anova Grössenfinder:

  1. Ein Blatt Papier auf den Boden legen, bündig zu einer geraden Wand. Fuss mit der Ferse ebenfalls an die gerade Wand auf das Blatt Papier stellen.
  2. Mit Stift (senkrecht halten) dem Fuss entlang auf das Blatt Papier den Fussumriss ziehen.
  3. Auf dem Blatt Papier die Fusslänge in cm messen: Von der Ferse bis zur vordersten Zehenspitze (längster Zeh).  Mit der ermittelten Fusslänge finden Sie in der Tabelle unten Ihre Schuhgrösse für die Anova Medical Modelle: Für die passende Anova-Schuhgrösse (EU-Size )bitte die nächst grössere cm-Länge als die gemessene nehmen.
    Bsp. Frauen: Gemessen: 25.6 cm ➜ Sie benötigen die nächstgrössere Anova Medical Grösse ➜ 25.9 cm d.h. die EU-Grösse 40
  4. Sollte der Schuh relativ knapp sein, verfügen alle Anova Modelle über die AFS-Zwischensohle zur Volumenanpassung. Bitte diese Zwischensohle herausnehmen und der Schuh gewinnt etwas Volumen
  5.  Anova Medical gibt es in zwei verschiedenen Weiten: M (medium) und W (weit). Bitte im Bestellvorgang passende Weite oben auswählen.

Passende Grösse finden mit dem FinnComfort Grössenfinder:

  1. Ein Blatt Papier auf den Boden legen, bündig zu einer geraden Wand.
  2. Fuss mit der Ferse ebenfalls an die gerade Wand auf das Blatt Papier stellen.
  3. Mit Stift (senkrecht halten) dem Fuss entlang auf das Blatt Papier den Fussumriss ziehen.
  4. Auf dem Blatt Papier die Fusslänge in cm messen: Von der Ferse bis zur vordersten Zehenspitze (längster Zeh).  Mit der ermittelten Fusslänge finden Sie in der Tabelle unten die richtige  Schuhgrösse

Für offene FinnComfort Schuhe, Sandalen und Pantoletten: Zur gemessenen Fusslänge in cm ca 0,2 cm zugeben ➜ passende Innensohlenlänge wählen ➜ diese zeigt darunterliegend die passende FinnComfort Schuhgrösse.

Z.B.: Gemessene Fusslänge 24,5 cm ➜ Innensohlenlänge 24,7 ➜ sie benötigen Schuhgrösse 38 oder 5

Für geschlosse FinnComfort Schuhe: Der Fuss braucht in geschlossenen Schuhen im Zehenbereich zusätzlichen Platz beim Abrollvorgang, um Druckstellen zu vermeiden. Zur gemessenen Fusslänge in cm ca 0,5 cm zugeben ➜ passende Innensohlenlänge wählen ➜ diese zeigt darunterliegend die passende FinnComfort Schuhgrösse.

Z.B: Gemessene Fusslänge 24,5 cm ➜ Innensohlenlänge 25 ➜ sie benötigen Schuhgrösse 39 oder 5.5