Angebot!

GenuTrain mit Silikonrand

Aktivbandage mit Haftrand zur Entlastung und Stabilisierung des Knies

  • Neues Hoch-Tief-Gestrick zur Aktivierung der Muskulatur
  • Wechselkompression verbessert die Sensomotorik
  • Innovatives Omega+ Pad zur gezielten Schmerzlinderung
  • Perfekter Sitz auch in der Bewegung durch die neuen Kunststoff-Seitenstäbe
  • Kein Rutschen dank Silikonhaftrand

CHF 109.00 inkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen

GenuTrain mit Silikonrand

Bei Instabilitäten, Schwellungen und Schmerzen im Knie verschafft die neue Bauerfeind GenuTrain mit Silikonrand Kniebandage schnelle Linderung. Sie ist das Original unter den funktionellen Kniebandagen mit medizinisch geprüfter Wirksamkeit in Studien.

Das aktivierende Gestrick der erfolgreichen Kniebandage massiert das Gewebe bei Bewegung. Dies erhöht den Stoffwechsel, fördert den Abbau von Blutergüssen und stimuliert die stabilisierende Muskulatur um das Knie. Die ringförmige Pelotte, die die Kniescheibe anatomisch geformt umschliesst, vermindert Druckspitzen. Sie wirkt schmerzlindernd auf die Menisken und Schmerzpunkte des Knies. Nach Knieverletzungen wird die stabilisierende Muskulatur durch die Aktivbandage schneller angesteuert, Muskulatur wieder aufgebaut und die Gelenkkoordination entsprechend verbessert. Dies fördert die schnelle Mobilisierung des Knies nach der Verletzung.

Durch die anatomische Passform sitzt die Bauerfeind GenuTrain mit Silikonrand perfekt ohne einzuschnüren. Der Haftrand aus anti-allergenem medizinischem Silikon verhindert ein lästiges Rutschen bei starker Bewegung im Alltag und beim Sport. Die Bauerfeind GenuTrain mit Silikonrand unterstützt die Bewegung des Knies während längerer Sporteinheiten und schützt vor Überlastung. Die GenuTrain® Aktivbandage als geprüftes Medizinprodukt wird mit ärztl. Verordnung von ihrer Krankenkasse nach MIGEL-Liste vergütet.

Nach dem Abklingen Ihrer Beschwerden, zur leichten Unterstützung und zur Verletzungsprophylaxe finden Sie bei uns auch die bunte Bauerfeind Sports Knee Support Bandage

INDIKATIONEN
  • Reizzustände (Tendomyopathie, Arthrose, Arthritis, posttraumatisch und postoperativ)
  • rezidivierender Gelenkerguss
  • Instabilitätsgefühl
RICHTIG MESSEN für GenuTrain mit Silikonrand

 


 

Finden Sie die passende Grösse für ihre Bandage
Umfang wird 14cm oberhalb Knie gemessen Umfang wird 12cm unterhalb Knie gemessen
0 35 – 38cm 25 – 28cm
1 38 – 41cm 28 – 31cm
2 41 – 44cm 31 – 34cm
3 44 – 47cm 34 – 37cm
3C 47 – 50cm 34 – 37cm
4 47 – 50cm 37 – 40cm
4C 50 – 53cm 37 – 40cm
5 50 – 53cm 40 – 43cm
5C 53 – 56cm 40 – 43cm
6 53 – 56cm 43 – 46cm
6C 56 – 59cm 43 – 46cm
7 56 –  59cm 46 – 49cm
7C 59 – 62cm 46 – 49cm

Gewicht 0.4 kg
Größe n. a.
Farbe

titan

Grösse

0, 1, 2, 3, 3C, 4, 4C, 5, 5C, 6, 6C, 7, 7C

Körperseite

links, rechts

Passende Grösse finden mit dem Anova Grössenfinder:

  1. Ein Blatt Papier auf den Boden legen, bündig zu einer geraden Wand. Fuss mit der Ferse ebenfalls an die gerade Wand auf das Blatt Papier stellen.
  2. Mit Stift (senkrecht halten) dem Fuss entlang auf das Blatt Papier den Fussumriss ziehen.
  3. Auf dem Blatt Papier die Fusslänge in cm messen: Von der Ferse bis zur vordersten Zehenspitze (längster Zeh).  Mit der ermittelten Fusslänge finden Sie in der Tabelle unten Ihre Schuhgrösse für die Anova Medical Modelle: Für die passende Anova-Schuhgrösse (EU-Size )bitte die nächst grössere cm-Länge als die gemessene nehmen.
    Bsp. Frauen: Gemessen: 25.6 cm ➜ Sie benötigen die nächstgrössere Anova Medical Grösse ➜ 25.9 cm d.h. die EU-Grösse 40
  4. Sollte der Schuh relativ knapp sein, verfügen alle Anova Modelle über die AFS-Zwischensohle zur Volumenanpassung. Bitte diese Zwischensohle herausnehmen und der Schuh gewinnt etwas Volumen
  5.  Anova Medical gibt es in zwei verschiedenen Weiten: M (medium) und W (weit). Bitte im Bestellvorgang passende Weite oben auswählen.

Passende Grösse finden mit dem FinnComfort Grössenfinder:

  1. Ein Blatt Papier auf den Boden legen, bündig zu einer geraden Wand.
  2. Fuss mit der Ferse ebenfalls an die gerade Wand auf das Blatt Papier stellen.
  3. Mit Stift (senkrecht halten) dem Fuss entlang auf das Blatt Papier den Fussumriss ziehen.
  4. Auf dem Blatt Papier die Fusslänge in cm messen: Von der Ferse bis zur vordersten Zehenspitze (längster Zeh).  Mit der ermittelten Fusslänge finden Sie in der Tabelle unten die richtige  Schuhgrösse

Für offene FinnComfort Schuhe, Sandalen und Pantoletten: Zur gemessenen Fusslänge in cm ca 0,2 cm zugeben ➜ passende Innensohlenlänge wählen ➜ diese zeigt darunterliegend die passende FinnComfort Schuhgrösse.

Z.B.: Gemessene Fusslänge 24,5 cm ➜ Innensohlenlänge 24,7 ➜ sie benötigen Schuhgrösse 38 oder 5

Für geschlosse FinnComfort Schuhe: Der Fuss braucht in geschlossenen Schuhen im Zehenbereich zusätzlichen Platz beim Abrollvorgang, um Druckstellen zu vermeiden. Zur gemessenen Fusslänge in cm ca 0,5 cm zugeben ➜ passende Innensohlenlänge wählen ➜ diese zeigt darunterliegend die passende FinnComfort Schuhgrösse.

Z.B: Gemessene Fusslänge 24,5 cm ➜ Innensohlenlänge 25 ➜ sie benötigen Schuhgrösse 39 oder 5.5