Therapiegeräte

Muskulatur Skelettsystem und Motorik stärken

Lauftrainer und Gehwagen unterstützen die Rumpfaufrichtung und ermöglichen sicheres Training bei Gangunsicherheiten in der Rehabilitation.

Stehgestelle oder Schrägliegebretter aktivieren bei starken Bewegungseinschränkungen den Kreislauf, fördern Wahrnehmung und Kommunikation „auf Augenhöhe“ mit der Umgebung und stärken Muskulatur und Skelettsystem des Patienten.

Angebot

  • Lauftrainer/Gehwagen
  • ORTHOSOOT Fussentlastungsrollator
  • Stehgeräte
  • Motomed – Bewegungstrainer
  • Kniebewegungstrainer/Lymphomate
  • Therapiefahrräder
  • TENS/EMS-Geräte
  • Inhalationsgeräte
  • Sauerstoffkonzentratoren

Technologie

Alle Therapiegeräte in unserem Angebot sind leicht bedienbar, hochfunktionell und meist stufenlos verstellbar in Neigung und Höhe um eine einfache Steigerung im Therapieprozess zu ermöglichen.

Motorunterstützte stationäre Bewegungstrainer und Therapiefahrräder bauen die Muskulatur auf, erhalten sie und sorgen für eine allgemeine Verbesserung der Fitness und Beweglichkeit.

Elektronische Muskelstimulation, auch EMS-Training genannt ist eine beliebte Behandlungsmethode, welche den Aufbau der Muskelmasse unterstützt Die Transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS) ist eine elektromedizinische Reizstromtherapie mit Impulsen von Wechselstrom in niedriger Frequenz, 2–4 Hz (Low), oder hoher Frequenz, 80–100 Hz (High), die vor allem zur Behandlung von Schmerzen (Analgesie) und zur Muskelstimulation eingesetzt wird.

Für die ambulante oder stationäre Therapie bieten wir auch medizinische Messgeräte, Sauerstoffkonzentratoren, Pulsoxymeter, Inhalationsgeräte u.v.m.

Marken

                 

Unser Service - Ihr Plus

Gerne beraten wir sie zuhause, in Ihrer Therapieeinrichtung oder im Seniorenheim vor Ort.

Wir unterstützen sie bei Fragen zur Finanzierung oder Anträgen bei Versicherungen u.ä. Dienstleistern.
Unser Mietpool bietet Testmöglichkeit für eine Reihe von Therapiegeräten.