Kinderschuhe

Farbenfrohe Lösungen für Kinderfüsse

Unsere Kindereinlagen passen gut in herkömmliche Freizeit- und Sportschuhe, wenn die bestehende Innensohle entfernt werden kann. Es ist sinnvoll einen qualitativ hochwertigen (!) Schuh zu tragen, denn Schuh und Einlage bilden eine Einheit, die zusammen den Therapieerfolg sichert. Kinderschuhe müssen 12-17 mm Platz vor den Zehen bieten, damit der weiche Kinderfuss nicht deformiert wird.

Angebot

  • Sportschuhe
  • Orthesenschuhe
  • Anti-Varus-Schuhe
  • Spezialschuhe mit Fussbettung/Innenschuh nach Mass
  • Stabilschuhe Grösse 26-40

Info

Falls ein Therapieschuh erforderlich ist, wählen Sie mit uns das Modell aus, das den Erfordernissen des Kindes am besten entspricht und wir richten es individuell zu.

Spezielle Schuhe sind nötig, wenn eine Fehlbildung des Fusses z.B. in Sichelfussstellung, eine postoperative Klumpfussstellung oder eine Instabilität im Sprunggelenk vorliegen.

Auch wenn das Kind Orthesen zum Stehen oder Laufen trägt, sind meist Spezialschuhe erforderlich, da das Volumen in Konfektionsschuhen nicht ausreicht. Für ein bequemes Anziehen der Schuhe mit Orthesen ist oft ein weitgefasster Einstieg in den Schuh nötig. Gefertigt werden viele Normalschuhe oder Orthesenschuhe ab Grösse 20-45. Die Schuhe sind in den Varianten NS als Normalschuh, OT als Orthesenschuh mit extragrossem Volumen  oder AV als korrigierender Antivarusschuh erhältlich.

Marken